HAF – Hamburger Akademie für Fernstudien

Die Hamburger Akademie für Fernstudien, kurz HAF, besteht seit über 40 Jahren und gilt als eine der größten Fernschulen Deutschlands. Mit Sitz in Hamburg gehört das Unternehmen zur renommierten Stuttgarter Klett Gruppe, welche sich als einer der wichtigsten Bildungsanbieter in Europa etabliert hat. Schon über 160.000 Menschen haben bisher an den staatlich zugelassenen Fernlehrgängen der HAF teilgenommen.

Durch ein umfangreiches Bildungsangebot, einem exklusiven Lernkonzept und einer umfassenden Betreuung kommen Studenten erfolgreich zum Abschluss. Besonders hervorzuheben ist das smartLearn® Konzept der Hamburger Akademie, wovon Teilnehmer maßgeblich profitieren.

smartLearn® – das individuelle Lernkonzept

Das Lernverhalten von Menschen unterscheidet sich nicht nur in der Geschwindigkeit, sondern auch in der Art. Einige nehmen neue Informationen direkt beim Lesen. Andere machen sich Skizzen oder müssen Texte mehrmals laut lesen, um sich die Inhalte langfristig zu merken.

Das Lernkonzept smartLearn® setzt bei diesem individuellen Lernverhalten an. Mit dem System wird auf die verschiedenen Lerntypen eingegangen. Die Grundlagen von smartLearn® basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Lerntheorien. Bei einem Lerntypentest finden Teilnehmer heraus, welchem Lerntyp sie angehören. Anschließend werden verschiedene Techniken ausprobiert.

Die HAF bietet im Rahmen von smartLearn® kostenlose Workshops zum Thema Zeitmanagement und Lerntechniken an. Diese finden in fünf deutschen Städten statt. In kleineren Gruppen wird an dem persönlichen Zeitmanagement und mit unterschiedlichen Lerntechniken gearbeitet.

Im Angebot von smartLearn® sind ein virtuelles Lern-Coaching und Zusatzübungen enthalten, womit die Inhalte vieler Studienhefte wiederholt werden können. Für mathematische Studiengänge gibt es Videoclips, worin die unterschiedlichsten Themen verständlich erklärt werden.

Hier klicken zur Website der HAF – Hamburger Akademie für Fernstudien

Studienleiter – wichtige Ansprechpartner

Während des Fernstudiums stehen Studenten kompetente und erfahrene Studienleiter zur Verfügung. Diese Ansprechpartner beantworten Fragen rund um das Studium und geben hilfreiche Tipps. Außerdem kommentieren und benoten sie die Arbeiten der Teilnehmer.

Das Fernkursangebot von HAF

Insgesamt stehen über 180 Fernkurse zur Auswahl. Neben Schulabschlüssen und Allgemeinbildung können Studiengänge im Bereich Wirtschaft und Karriere, Kreativität, Gesundheit und Psychologie sowie IT und Technik absolviert werden.

Schulabschlüsse und Allgemeinbildung

Nicht nur Haupt- und Realschulabschlüsse werden bei der Hamburger Akademie nachgeholt. Auch das Abitur oder die Fachhochschulreife für Technik oder Wirtschaft werden an der Fernschule angestrebt. Zudem können mehrere Lehrgänge für Sprachen besucht werden. Insgesamt gibt es in diesem Bereich 15 Lehrgänge.

Wirtschaft und Karriere

Innerhalb des Angebots für Wirtschaft und Karriere haben Studenten die Möglichkeit sich in den Bereichen Controlling & Steuern, Führung & Beratung, IT, Organisation & Büromanagement, Betriebswirtschaft & Management oder Rechnungswesen intensiv weiterzubilden. Egal ob geprüfter Betriebswirt, Vertriebsingenieur oder Energiemanager. Die Auswahl des Instituts für Wirtschaft und Karriere ist mit 48 Lehrgängen umfassend.

Kreativität, Gesundheit und Psychologie

Das Institut für Kreativität, Gesundheit und Psychologie enthält 38 hochinteressante Lehrgänge für Kreativität und Medien, Psychologie und Lebensführung sowie Gesundheit und Sozialwesen. Von Lehrgängen für Altenbetreuung über Fotodesign bis hin zur Raumgestaltung und Innenarchitektur ist alles enthalten.

IT und Technik

Im Institut für IT und Technik stehen insgesamt 47 Lehrgänge in den Bereichen PC-Wissen und Kreativität, Netzwerke, Web & Administration, Technik sowie Programmierer & Entwickler zur Verfügung. Mit der großen Auswahl können neue berufliche Perspektiven in Betracht gezogen werden. Egal ob sich Teilnehmer für Bausanierung, Computertechnik, Elektrotechnik, Informatik oder Web-Design interessieren.

Ablauf von Fernkursen

Insgesamt wurden die Fernstudien der Hamburger Akademie auf die Bedürfnisse und Ansprüche von berufstätigen Erwachsenen zugeschnitten. Durch das clevere Lernkonzept können alle Lehrgänge berufsbegleitend ohne Einkommensverlust absolviert werden. Nachdem die Anmeldung abgeschickt wurde, werden die Studienunterlagen innerhalb weniger Tage zugeschickt. Unabhängig von Ort und Zeit werden die Lerneinheiten bearbeitet. Jede Lektion schließt mit Einsendeaufgaben ab.

Während eines kostenlosen Testmonates können Teilnehmer prüfen, ob das Fernstudium das Richtige ist. Dafür erhalten sie originale Studienmaterialien. Sollte das Studium oder die Akademie nicht zusagen, muss das Studienmaterial innerhalb des Testmonats zurückgeschickt und die HAF benachrichtigt werden.

Die Zeitreserve

Da viele Berufstätige durch private Umstände wenig Zeit zum Lernen haben, räumt die Hamburger Akademie ihren Studenten eine Zeitreserve ein. Ohne zusätzliche Studiengebühren können Studenten von einer um 50% längeren Studiendauer profitieren. Dabei handelt es sich in jedem Fall um mindestens sechs Monate.

Der Abschluss

Ein Fernstudium an der Hamburger Akademie endet entweder mit einem Zeugnis oder Zertifikat der HAF, einer staatlichen oder einer IHK-Prüfung. Arbeitgeber wissen die Eigeninitiative und erhöhte Lernbereitschaft, die Arbeitnehmer durch ein erfolgreiches Fernstudium beweisen, zu schätzen. Viele Unternehmen fördern ihr Personal durch Lehrgänge der HAF.

Der Online-Campus

Innerhalb der Online-Lernplattform, dem smartLearn®-Campus, kann der fachliche Austausch mit Studienleitern stattfinden. Auch ein Gespräch mit anderen Studierenden kommt hier zustande. Aufgabenlösungen können online eingereicht, Seminare gebucht oder Noten eingesehen werden. Die gesamte Studien-Organisation wird über den Online-Campus abgewickelt.

Zulassungen

Die HAF ist gemäß der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung, kurz AZWV, ein bundesweit zugelassener Bildungsträger. Damit ist die Fernschule zur Annahme von Bildungsgutscheinen der Agentur für Arbeit berechtigt.

Jeder Lehrgang der HAF wird von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht im Hinblick auf die fachliche und didaktische Qualität überprüft und bescheinigt. Zudem ist die HAF im Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.V. dem „Forum DistanceE-Learning“ Mitglied.

Auszeichnungen

Im August 2011 belegte die HAF vom Deutschen Institut für Servicequalität GmbH & Co. KG den ersten Platz bei einer Studie und wurde damit als „Bester Anbieter für Fernstudium 2011“ ausgezeichnet. Dabei wurden Serviceleistungen von elf Fernstudienanbietern verglichen.

2012 testete die Stiftung Warentest neun Fernlehrgänge im Bereich Grundlagen der Betriebswirtschaft. Die HAF bekam mit ihrem Lehrgang „Betriebswirtschaftslehre für Nichtkaufleute“ die Note Gut.

Der Weiterbildung Hamburg e.V. hat die Hamburger Akademie mit dem Prüfsiegel „Geprüfte Weiterbildungseinrichtung“ ausgezeichnet. Das Familiensiegel erhielt die familienfreundliche HAF von der Hamburger Allianz für Familien.

Besonders hilfreich für angehende Studenten ist der Indikator der Kundenzufriedenheit. Die Teilnehmer der HAF beurteilen die Fernschule beim Verbraucherportal ciao.de positiv. Durch abgegebene Bestnoten bekam die Fernschule das Ciao-Gütesiegel.

Hier klicken zur Website der HAF – Hamburger Akademie für Fernstudien

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Kosten des Fernstudiums | Fernuniversitäten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.